Flirten mit verheiratetem mann

Sie wollen beim Werben um die Liebste auf Anklang stoßen. Auch wenn dieser bei jedem Mann unterschiedlich ausgeprägt ist.Warum also gibt es sie, die Männer, die verheiratete Frauen anmachen? Zudem behaupten Männer im Beisein einer Frau gerne, sie würden nur Tiere jagen und keine Frauen.Ganz am Anfang, habe ich IHN gesehen, ohne, dass ich wusste wer er war. Wir haben dann schnell beruflich zu tun gehabt und waren sofort auf einer Wellenlänge. Er ist zwar nur ein paar Jahre älter (Ich Anfang 30, Er Ende 30), aber dafür sehr viele Hierarchiestufen über mir, also so eine Art Überflieger .

Flirten mit verheiratetem mann-8

Flirten mit verheiratetem mann date ideer Lyngby-Taarbæk

Das liegt daran, dass „jagen“ oder nachstellen, aufsuchen, fangen oder erlegen nicht sonderlich wertschätzend klingt.

Schließlich will kein Mann als Wilderer gelten und zudem würden Frauen dieses Verhalten abstoßend finden, deshalb ist „den Hof machen“, „umwerben“ oder „erobern“ die geschicktere Wortwahl für den männlichen Jagdtrieb. Hinter dem männlichen Jagdtrieb steckt eigentlich nur, dass Mann sich nur von seiner Liebsten angenommen und wertgeschätzt fühlen möchte. Nein, nein, nicht der Diamant im Ring macht den Wert, sondern der Beliebtheitsgrad der Frau.

Daneben denke ich immer, dass er keinerlei offensichtliche Aktionen oder Annäherungsversuche oder so startet.

Alles ist so rein gefühlt meinerseits, dass ich denke, das ist nicht mehr kumpelhaft, was er macht. Er hat auch mit keinerlei Kommentar verlauten lassen, dass irgendwas in seiner Ehe oder so nicht läuft.

Bei der Verabschiedung hielt er kurz meine Hände fest. Wenn ich zurückdenke, ging alles so schnell, dass ich mich kaum noch erinnern kann. Am nächsten Tag meinte er dann nochmal, dass der Abend sehr schön war und scherzhaft es bestünde die "Gefahr", dass er mich noch einmal fragt.

Zuletzt bearbeitet 05-Mar-2017 22:21